Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Region der Vielfalt

Region der Vielfalt

Stadt & Land, Berg & Tal: Die Region Vorderland-Feldkirch zeichnet sich mit ihren 13 Gemeinden durch eine außerordentlich große Vielfalt aus.

Mehr…
ASZ Vorderland: Gewinnerprojekt gekürt

ASZ Vorderland: Gewinnerprojekt gekürt

Im Rahmen des Architekturwettbewerbes „Altstoffsammelzentrum (ASZ) Vorderland“ wurde am Donnerstag, 9. November das Gewinnerprojekt gekürt. Die Architekten Lenz/Kaufmann aus Schwarzach konnten sich mit ihrem Entwurf durchsetzen.

Mehr…
Regionale Koordinationsstelle für Integration

Regionale Koordinationsstelle für Integration

Nach monatelagen Vorbereitungen konnte am 1. April Margot Pires als Leiterin der Koordinationsstelle für Integration in der Regio Vorderland-Feldkirch angestellt werden. Zu den Aufgaben zählen die landesweite und überregionale Vernetzung, die Unterstützung und Beratung der Gemeinden, Datenmanagement, Ehrenamtskoordination, Kommunikation zwischen Systempartnern, Gemeinden und Bevölkerung sowie Projektentwicklung.

Mehr…
Wander- & Freizeitkarte

Wander- & Freizeitkarte

Die Wander- & Freizeitkarte ist kostenlos in allen Gemeindeämtern und Tourismusinformationen der Region erhältlich. Sie bietet einen umfassenden Überblick über sämtliche Freizeitangebote, Sehenswürdigkeiten und Wanderrouten in der Region Vorderland-Feldkirch.

Mehr…
Bevölkerungsentwicklung im Vorderland: bunter, älter, mehr

Bevölkerungsentwicklung im Vorderland: bunter, älter, mehr

Anders als viele ländliche Gebiete in ganz Europa wächst die Region Vorderland-Feldkirch stetig an. Kein Grund sich zurückzulehnen! Die Herausforderungen hinsichtlich der Unterjüngung, der Überalterung und der Integration Zugezogener sind groß.

Mehr…

Region der Vielfalt

Stadt & Land, Berg & Tal: Die Region Vorderland-Feldkirch zeichnet sich mit ihren 13 Gemeinden durch eine außerordentlich große Vielfalt aus.

ASZ Vorderland: Gewinnerprojekt gekürt

Im Rahmen des Architekturwettbewerbes „Altstoffsammelzentrum (ASZ) Vorderland“ wurde am Donnerstag, 9. November das Gewinnerprojekt gekürt. Die Architekten Lenz/Kaufmann aus Schwarzach konnten sich mit ihrem Entwurf durchsetzen.

Regionale Koordinationsstelle für Integration

Nach monatelagen Vorbereitungen konnte am 1. April Margot Pires als Leiterin der Koordinationsstelle für Integration in der Regio Vorderland-Feldkirch angestellt werden. Zu den Aufgaben zählen die landesweite und überregionale Vernetzung, die Unterstützung und Beratung der Gemeinden, Datenmanagement, Ehrenamtskoordination, Kommunikation zwischen Systempartnern, Gemeinden und Bevölkerung sowie Projektentwicklung.

Wander- & Freizeitkarte

Die Wander- & Freizeitkarte ist kostenlos in allen Gemeindeämtern und Tourismusinformationen der Region erhältlich. Sie bietet einen umfassenden Überblick über sämtliche Freizeitangebote, Sehenswürdigkeiten und Wanderrouten in der Region Vorderland-Feldkirch.

Bevölkerungsentwicklung im Vorderland: bunter, älter, mehr

Anders als viele ländliche Gebiete in ganz Europa wächst die Region Vorderland-Feldkirch stetig an. Kein Grund sich zurückzulehnen! Die Herausforderungen hinsichtlich der Unterjüngung, der Überalterung und der Integration Zugezogener sind groß.

Regio Aktuell

Kultur in St. Peter

Religionen hören. Benefizkonzert 24. März 2017

Mitarbeiter/in zur Begleitung von Flüchtlingen in den Arbeitsprozess

Finanzverwaltung Vorderland entwickelt sich weiter

Übersaxen und Fraxern treten 2017 und 2018 der Finanzverwaltung Vorderland bei: Das Erfolgsmodell überzeugt weitere Gemeinden, sich gemeinsam den finanztechnischen Herausforderungen der Zukunft zu stellen.

ASZ Vorderland: Gewinnerprojekt gekürt

Im Rahmen des Architekturwettbewerbes „Altstoffsammelzentrum (ASZ) Vorderland“ wurde am Donnerstag, 9. November das Gewinnerprojekt gekürt. Die Architekten Lenz/Kaufmann aus Schwarzach konnten sich mit ihrem Entwurf durchsetzen.

Ehrenamt für Flüchtlinge

Fotos

Impressionen aus der Region

Der landschaftliche und kulturelle Reichtum der Region Vorderland-Feldkirch ist genauso vielfältig wie die 13 Gemeinden, in denen insgesamt rund 65.000 Menschen auf 178 km² leben. Angefangen von der Stadt Feldkirch mit ihrem urbanen Flair und mittelalterlichen Stadtkern über die zentral gelegene Marktgemeinde Rankweil mit ihrer beeindruckenden Basilika und die eng verflochtenen Gemeinden im Rheintal mit ihren intakten Dorfzentren bis hin zu den kleinen Bergdörfern mit ihren wertvollen Natur- und Kulturlandschaften: Die Region Vorderland-Feldkirch bietet ein breit gefächertes Naherholungs- und Freizeitangebot für alle Geschmäcker und Anlässe – sei es sportlich, kulturell oder einfach nur zum Entspannen.

Neues aus den Regio-Gemeinden

Großer Andrang beim Ferienprogramm

Großer Andrang beim Ferienprogramm

Rund 350 Kinder und Jugendliche haben am Semesterferienprogramm teilgenommen, das von der Marktgemeinde Rankweil und der Stadt Feldkirch organisiert wurde.

Rankweil
17. Röthner Dorfball

17. Röthner Dorfball

am Rosenmontag, den 27. Februar 2017

Röthis
80. Geburtstag - Herr Dr. Korbel Johann

80. Geburtstag - Herr Dr. Korbel Johann

Der Bürgermeister Kilian Tschabrun überreichte im Namen der Gemeinde Zwischenwasser die besten Glückwünsche!

Zwischenwasser
Röthner Funken

Röthner Funken

am Funkensonntag, den 5. März 2017

Röthis
Ferialjob

Ferialjob

Zwischenwasser
Sprechstunde in Klaus am Montag, den 20.2.2017

Sprechstunde in Klaus am Montag, den 20.2.2017

Führen Sie ein persönliches Gespräch Landesrat Johannes Rauch am Montag, den 20.2.2017 von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Gemeindeamt in Klaus.

Klaus
Nachwuchsförderung im Fußball

Nachwuchsförderung im Fußball

Seit mittlerweile beinahe 100 Jahren wird in Rankweil organisiert Fußball gespielt.

Rankweil

Lern- & Sprachraum

Der Lern- und Sprachraum ist eine Einrichtung der Stiftung Jupident. Die Stiftung ist ein privater Verein, der seine gemeinnützige Dienstleistung in Vorarlberg anbietet.

Rankweil
Balac Darinka und Mico

Balac Darinka und Mico

Goldene Hochzeit am 15.2.2017

Rankweil