Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
ASZ Vorderland: 2018 wird gebaut.

ASZ Vorderland: 2018 wird gebaut.

Im Jahr 2017 wurde seitens der Regio Vorderland-Feldkirch vorrangig das Projekt Altstoffsammelzentrum (ASZ) Vorderland vorangetrieben.

Mehr…
Regio: Bilanz 2017, Programm 2018

Regio: Bilanz 2017, Programm 2018

Die zielgerichtete Umsetzung von Gemeindekooperationen schreitet in der Regio Vorderland-Feldkirch weiter voran: Das Aufgabenspektrum reicht aktuell vom Bau des ASZ Vorderland über regionale Integrationsmaßnahmen, Projekte in den Bereichen Wohngebäudesanierung Gemeindekommunikation und regionale Produktvermarktung bis hin zu grundlegenden Strategieentwicklungen in den Bereichen Raumplanung und Verwaltung.

Mehr…
Region der Vielfalt

Region der Vielfalt

Stadt & Land, Berg & Tal: Die Region Vorderland-Feldkirch zeichnet sich mit ihren 13 Gemeinden durch eine außerordentlich große Vielfalt aus. Hier finden Sie ein Live-Camera Bild auf die gesamte Region und eine Regionsbeschreibung.

Mehr…
Wander- & Freizeitkarte

Wander- & Freizeitkarte

Die Wander- & Freizeitkarte ist kostenlos in allen Gemeindeämtern und Tourismusinformationen der Region erhältlich. Sie bietet einen umfassenden Überblick über sämtliche Freizeitangebote, Sehenswürdigkeiten und Wanderrouten in der Region Vorderland-Feldkirch.

Mehr…
Entwicklungsprozess "Modellregion Gemeindekooperationen"

Entwicklungsprozess "Modellregion Gemeindekooperationen"

Im Juli 2017 wurde der Prozess "Modellregion Gemeindekooperationen Vorderland-Feldkirch" gestartet. Ziel ist es eine Kooperationsstrategie mit mittel- und langfristiger Perspektive zu entwickeln und konkrete Umsetzungsschritte zu definieren.

Mehr…

ASZ Vorderland: 2018 wird gebaut.

Im Jahr 2017 wurde seitens der Regio Vorderland-Feldkirch vorrangig das Projekt Altstoffsammelzentrum (ASZ) Vorderland vorangetrieben.

Regio: Bilanz 2017, Programm 2018

Die zielgerichtete Umsetzung von Gemeindekooperationen schreitet in der Regio Vorderland-Feldkirch weiter voran: Das Aufgabenspektrum reicht aktuell vom Bau des ASZ Vorderland über regionale Integrationsmaßnahmen, Projekte in den Bereichen Wohngebäudesanierung Gemeindekommunikation und regionale Produktvermarktung bis hin zu grundlegenden Strategieentwicklungen in den Bereichen Raumplanung und Verwaltung.

Region der Vielfalt

Stadt & Land, Berg & Tal: Die Region Vorderland-Feldkirch zeichnet sich mit ihren 13 Gemeinden durch eine außerordentlich große Vielfalt aus. Hier finden Sie ein Live-Camera Bild auf die gesamte Region und eine Regionsbeschreibung.

Wander- & Freizeitkarte

Die Wander- & Freizeitkarte ist kostenlos in allen Gemeindeämtern und Tourismusinformationen der Region erhältlich. Sie bietet einen umfassenden Überblick über sämtliche Freizeitangebote, Sehenswürdigkeiten und Wanderrouten in der Region Vorderland-Feldkirch.

Entwicklungsprozess "Modellregion Gemeindekooperationen"

Im Juli 2017 wurde der Prozess "Modellregion Gemeindekooperationen Vorderland-Feldkirch" gestartet. Ziel ist es eine Kooperationsstrategie mit mittel- und langfristiger Perspektive zu entwickeln und konkrete Umsetzungsschritte zu definieren.

Regio Aktuell

Integrationswoche 2018

Regionale Sommerbetreuung 2018: Anmeldungen bis 13. April

Die Regio Vorderland-Feldkirch bietet in den Sommerferien 2018 wieder eine flächendeckendes Betreuungsangebot an.

Verbandsversammlung Gemeindeverband ASZ Vorderland: 2. Sitzung

Impulsvortrag und Diskussion: Gemeindevertretung - Bürgerbeteiligung auf Reserve?

mit Priv.-Doz. Mag. Dr. Wolfgang Weber MA (UCL) MAS - akademischer Politischer Bildner an der Universität Insbruck, Institut für Zeitgeschichte

Protokoll: 60. Vorstandssitzung

Klaus, 30.11.2017

Fotos

Impressionen aus der Region

Der landschaftliche und kulturelle Reichtum der Region Vorderland-Feldkirch ist genauso vielfältig wie die 13 Gemeinden, in denen insgesamt rund 65.000 Menschen auf 178 km² leben. Angefangen von der Stadt Feldkirch mit ihrem urbanen Flair und mittelalterlichen Stadtkern über die zentral gelegene Marktgemeinde Rankweil mit ihrer beeindruckenden Basilika und die eng verflochtenen Gemeinden im Rheintal mit ihren intakten Dorfzentren bis hin zu den kleinen Bergdörfern mit ihren wertvollen Natur- und Kulturlandschaften: Die Region Vorderland-Feldkirch bietet ein breit gefächertes Naherholungs- und Freizeitangebot für alle Geschmäcker und Anlässe – sei es sportlich, kulturell oder einfach nur zum Entspannen.

Neues aus den Regio-Gemeinden

Jagdgenossenschaft - Einladung Vollversammlung

Die Jagdgenossenschaft lädt alle Mitglieder zur 25. Vollversammlung am Montag, den 14.5. um 17.00 Uhr im Gemeindeamt zur Vollversammlung ein.

Klaus
Urlaub Dr.Dr. Beer Praxis geschlossen

Urlaub Dr.Dr. Beer Praxis geschlossen

Die Praxis von Dr.Dr. Stefan Beer ist in der Zeit von Freitag, den 4. Mai bis inklusive Freitag, den 11. Mai geschlossen.

Klaus

2018

Zwischenwasser

Impressum

Leaderregion
Goldene Hochzeit - Christine und Heinz Herkommer

Goldene Hochzeit - Christine und Heinz Herkommer

Wir gratulieren dem Jubelpaar ganz herzlich!

Zwischenwasser
Stellenausschreibung – Bauamtsmitarbeiter/in

Stellenausschreibung – Bauamtsmitarbeiter/in

Die Gemeinde Göfis sucht eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter in Teilzeit (50 %) für Verwaltungstätigkeiten im Bauamt.

Göfis
80. Geburtstag - Herr Viktor Krpata

80. Geburtstag - Herr Viktor Krpata

Der Bürgermeister Kilian Tschabrun überreichte im Namen der Gemeinde Zwischenwasser die allerbesten Glückwünsche.

Zwischenwasser
80. Geburtstag - Herr Hermann Nigsch

80. Geburtstag - Herr Hermann Nigsch

Der Bürgermeister Kilian Tschabrun überreichte im Namen der Gemeinde Zwischenwasser die allerbesten Glückwünsche.

Zwischenwasser
Crêperie Chez Polo

Crêperie Chez Polo

Erlebnis Rankweil
Aufregende Exkursion in die Inatura

Aufregende Exkursion in die Inatura

Diesen Tag hatten wir wirklich gewissenhaft vorbereitet! Wir hatten den Bus nach Götzis, den Zug nach Dornbirn, den Bus in die Inatura (alles natürlich auch wieder zurück) und die beiden Führungen, zeitlich perfekt durchgeplant. Doch manchmal kommt alles anders als man denkt! Planmäßig fuhren wir mit dem Bus vom Rössle in Richtung Götzis Bahnhof. Plötzlich ging dann auf Höhe Treietstraße Klaus nichts mehr vorwärts. Wir standen aufgrund von drei Unfällen im Stau, alles war komplett verstopft. Den gebuchten Zug hatten wir somit schon einmal versäumt. Nun galt es einen Plan B zu erstellen. Kurzerhand stiegen wir, nach Absprache mit der Busfahrerin, aus dem Bus und legten einen Sprint bis zum Bahnhof Klaus ein. Dort erreichten wir gottseidank den nächsten Regionalzug und gaben die Hoffnung nicht auf, dass unsere Führungen trotz Verspätung stattfinden würden. Das Personal der Inatura zeigte sich verständnisvoll und alles konnte in leicht verkürzter Form stattfinden. Das Thema der Führung war „Vom Ei zur Henne“. Wir durften ein Straußenei und ein Hühnerei vergleichen und anhand eines Puzzles konnten wir herausfinden, wie die Henne ein Ei ausbrütet. Das Highlight war für alle Kinder das Streicheln der sieben Tage alten Küken. Auf dem Heimweg verlief alles planmäßig und wir kamen glücklich aber müde wieder in Röthis an.

Röthis
Dario – Eiscafé

Dario – Eiscafé

Erlebnis Rankweil

Veranstaltungen

cafeMINZE

cafeMINZE

Das cafeMinze findet am Donnerstag, den 26. April 2018 ab 15.00 Uhr im Foyer der Sporthalle Klaus statt. Das cafeMinze Team freut sich auf viele Begegnungen und Vernetzungen.

Klaus
Filmabend

Filmabend

Meiningen
Babymassage

Babymassage

Die Massage kann als wunderschönes Ritual vor dem Schlafen gesehen werden. Sie kann auch Begrüßung des neuen Tages sein, oder einfach eine "Oase" der Entspannung, Ruhe und Erholung für Mami, Papi und Kind.

Rankweil