Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Region der Vielfalt

Region der Vielfalt

Stadt & Land, Berg & Tal: Die Region Vorderland-Feldkirch zeichnet sich mit ihren 13 Gemeinden durch eine außerordentlich große Vielfalt aus.

Mehr…
ASZ Vorderland: Gewinnerprojekt gekürt

ASZ Vorderland: Gewinnerprojekt gekürt

Im Rahmen des Architekturwettbewerbes „Altstoffsammelzentrum (ASZ) Vorderland“ wurde am Donnerstag, 9. November das Gewinnerprojekt gekürt. Die Architekten Lenz/Kaufmann aus Schwarzach konnten sich mit ihrem Entwurf durchsetzen.

Mehr…
Regionale Koordinationsstelle für Integration

Regionale Koordinationsstelle für Integration

Nach monatelagen Vorbereitungen konnte am 1. April Margot Pires als Leiterin der Koordinationsstelle für Integration in der Regio Vorderland-Feldkirch angestellt werden. Zu den Aufgaben zählen die landesweite und überregionale Vernetzung, die Unterstützung und Beratung der Gemeinden, Datenmanagement, Ehrenamtskoordination, Kommunikation zwischen Systempartnern, Gemeinden und Bevölkerung sowie Projektentwicklung.

Mehr…
Wander- & Freizeitkarte

Wander- & Freizeitkarte

Die Wander- & Freizeitkarte ist kostenlos in allen Gemeindeämtern und Tourismusinformationen der Region erhältlich. Sie bietet einen umfassenden Überblick über sämtliche Freizeitangebote, Sehenswürdigkeiten und Wanderrouten in der Region Vorderland-Feldkirch.

Mehr…
Bevölkerungsentwicklung im Vorderland: bunter, älter, mehr

Bevölkerungsentwicklung im Vorderland: bunter, älter, mehr

Anders als viele ländliche Gebiete in ganz Europa wächst die Region Vorderland-Feldkirch stetig an. Kein Grund sich zurückzulehnen! Die Herausforderungen hinsichtlich der Unterjüngung, der Überalterung und der Integration Zugezogener sind groß.

Mehr…

Region der Vielfalt

Stadt & Land, Berg & Tal: Die Region Vorderland-Feldkirch zeichnet sich mit ihren 13 Gemeinden durch eine außerordentlich große Vielfalt aus.

ASZ Vorderland: Gewinnerprojekt gekürt

Im Rahmen des Architekturwettbewerbes „Altstoffsammelzentrum (ASZ) Vorderland“ wurde am Donnerstag, 9. November das Gewinnerprojekt gekürt. Die Architekten Lenz/Kaufmann aus Schwarzach konnten sich mit ihrem Entwurf durchsetzen.

Regionale Koordinationsstelle für Integration

Nach monatelagen Vorbereitungen konnte am 1. April Margot Pires als Leiterin der Koordinationsstelle für Integration in der Regio Vorderland-Feldkirch angestellt werden. Zu den Aufgaben zählen die landesweite und überregionale Vernetzung, die Unterstützung und Beratung der Gemeinden, Datenmanagement, Ehrenamtskoordination, Kommunikation zwischen Systempartnern, Gemeinden und Bevölkerung sowie Projektentwicklung.

Wander- & Freizeitkarte

Die Wander- & Freizeitkarte ist kostenlos in allen Gemeindeämtern und Tourismusinformationen der Region erhältlich. Sie bietet einen umfassenden Überblick über sämtliche Freizeitangebote, Sehenswürdigkeiten und Wanderrouten in der Region Vorderland-Feldkirch.

Bevölkerungsentwicklung im Vorderland: bunter, älter, mehr

Anders als viele ländliche Gebiete in ganz Europa wächst die Region Vorderland-Feldkirch stetig an. Kein Grund sich zurückzulehnen! Die Herausforderungen hinsichtlich der Unterjüngung, der Überalterung und der Integration Zugezogener sind groß.

Regio Aktuell

Kultur in St. Peter

Religionen hören. Benefizkonzert 24. März 2017

Mitarbeiter/in zur Begleitung von Flüchtlingen in den Arbeitsprozess

Finanzverwaltung Vorderland entwickelt sich weiter

Übersaxen und Fraxern treten 2017 und 2018 der Finanzverwaltung Vorderland bei: Das Erfolgsmodell überzeugt weitere Gemeinden, sich gemeinsam den finanztechnischen Herausforderungen der Zukunft zu stellen.

ASZ Vorderland: Gewinnerprojekt gekürt

Im Rahmen des Architekturwettbewerbes „Altstoffsammelzentrum (ASZ) Vorderland“ wurde am Donnerstag, 9. November das Gewinnerprojekt gekürt. Die Architekten Lenz/Kaufmann aus Schwarzach konnten sich mit ihrem Entwurf durchsetzen.

Ehrenamt für Flüchtlinge

Fotos

Impressionen aus der Region

Der landschaftliche und kulturelle Reichtum der Region Vorderland-Feldkirch ist genauso vielfältig wie die 13 Gemeinden, in denen insgesamt rund 65.000 Menschen auf 178 km² leben. Angefangen von der Stadt Feldkirch mit ihrem urbanen Flair und mittelalterlichen Stadtkern über die zentral gelegene Marktgemeinde Rankweil mit ihrer beeindruckenden Basilika und die eng verflochtenen Gemeinden im Rheintal mit ihren intakten Dorfzentren bis hin zu den kleinen Bergdörfern mit ihren wertvollen Natur- und Kulturlandschaften: Die Region Vorderland-Feldkirch bietet ein breit gefächertes Naherholungs- und Freizeitangebot für alle Geschmäcker und Anlässe – sei es sportlich, kulturell oder einfach nur zum Entspannen.

Neues aus den Regio-Gemeinden

Start Fahrradwettbewerb 2017

Start Fahrradwettbewerb 2017

Auf den Sattel, fertig, los: Fit und gesund! Der RADIUS Fahrradwettbewerb 2017 startet wieder und Sulz-Röthis-Zwischenwasser sind wieder dabei!

Zwischenwasser
Eislaufsaison neigt sich dem Ende zu

Eislaufsaison neigt sich dem Ende zu

Kunsteisbahn Gastra noch bis inklusive Dienstag, 28. Februar, geöffnet

Rankweil
Rankweil lässt kein Kind zurück

Rankweil lässt kein Kind zurück

Von der Geburt bis zum Einstieg in das Berufsleben: Kinder haben auf diesem Weg immer wieder Hürden zu überwinden und Familien Entscheidungen zu treffen.

Rankweil
Familienministerin zu Gast in Rankweil

Familienministerin zu Gast in Rankweil

Im Mittelpunkt des Vorarlberg-Besuchs von Familienministerin Sophie Karmasin stand das neue Modell „Vorarlberg lässt kein Kind zurück“. Im Kinder- und Familientreff Bifang informierte sie sich über das Projekt und den Stand der Umsetzung.

Rankweil
Öffnungszeiten Gemeindeamt - Faschingsdienstag, 28.2.2017

Öffnungszeiten Gemeindeamt - Faschingsdienstag, 28.2.2017

Am Faschingsdienstag, den 28.2. ist das Gemeindeamt von 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet. Nachmittags ist geschlossen. Wir wünschen allen Mitbürgern und Mitbürgerinnen einen schönen Faschingsausklang!

Klaus