Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Region / Projekte & Aktivitäten / Schilifte Furx

Schilifte Furx

Die Schilifte im Naherholungsgebiet Alpe Furx werden seit 2005 in einer Kooperation der Gemeinden Rankweil, Röthis, Sulz und Zwischenwasser erhalten. Es werden zwei Schlepplifte und zwei Kinderseillifte am Zwergberg betrieben. Ziel ist die Bereitstellung und Aufrechterhaltung eines günstigen Wintersport- und Freizeitangebots für Familien und Vereine aus der Region. 

Die Lifte werden an 80 bis 90 Tagen pro Saison betrieben. An 20 bis 30 Tagen wird Nachtschilauf angeboten. Es besteht eine Schiroutenverbindung zum Schigebiet Laterns. Außerdem finden im Naherholungsgebiet Alpe Furx jährlich Bewegungswochen für Kindergärten statt. Durch den Schiliftbetrieb profitieren auch die Vereins-Schihütten und Gastronomiebetriebe vor Ort.

Der Umsatz beläuft sich pro Saison auf ca. 80.000 Euro.

Weitere Informationen

  • Aktuelle Zielsetzungen:
    • Sanierung der Gebäude;
    • Einrichtung eines Personalpools mit dem Erlebnisbad Frutzau;
    • Gründung einer Betriebsgesellschaft für Freizeiteinrichtungen;
    • Ausbau des Winterwandernetzes;
    • Errichtung eines Winter Kinderspielplatzes;
    • Weitere Mitgliedgemeinden gewinnen;
    • Intensivierung der Zusammenarbeit mit den Schiliften Übersaxen.

Eckdaten

  • Projektstart: Ende 2005
  • Beteiligte Gemeinden: Rankweil, Röthis, Sulz, Zwischenwasser
  • Kontakt:
    Jürgen Bachmann
    (Gemeinde Zwischenwasser)
    email: gemeinde@zwischenwasser.at

Kontakt

Juergen Bachmann
juergen.bachmann@zwischenwasser.at