Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Flucht & Integration / Aktuelles / Der Apfelbaum erinnert sich

Der Apfelbaum erinnert sich

 

In Zusammenarbeit mit Bewohner/innen im Vorderland werden wir bisher ungenutztes Obst zu einem Saft verarbeiten. Während der Reifezeit ist eine regelmäßige Ernte, das Auflesen von Fallobst und dessen Weiterverabeitung notwendig. Den Prozess vom Apfelbaum bis zum Saft im Glas werden wir gemeinsam gestalten.

Wer kann mitmachen?

Jede/R, der gerne in der Natur ist, mitarbeiten und neue NachbarInnen kennenlernen möchte.

Wie kann man mitmachen?

  • Gemeinsam Obst auflesen und sortieren ab September auf öffentlichen Flächen in Röthis und Rankweil
  • Gemeinsam mosten & genießen
  • Haben Sie zuviel Obst auf ihren eigenen Bäumen? Oder können Sie es selbst nicht ernten? Melden Sie sich bitte mit Ihrem Anliegen bei margot.pires@vorderland.com

Ziele

  • Bewusstseinsbildung gegen Lebensmittelverschwendung
  • Lokales Wissen weitergeben, Produktionsabläufe kennenlernen
  • Gemeinsames Schaffen und sich Kennenlernen unter den Bäumen
  • Bewusstseinsbildung durch den Verkauf eines regionalen Produkts, Verkaufserfahrungen sammeln

 

Kontakt

Margot Pires
T +43 664 889 659 63
margot.pires@vorderland.com