Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Flucht & Integration / Aktuelles / Projekt Karriereplanung

Projekt: Endlich arbeiten dürfen

Karriereplanung mit Bleibeberechtigten in der Region Vorderland

 

Mit diesem Projekt unterstützen wir Bleibeberechtigte und Unternehmen in der Region Vorderland bei der Arbeitsmarktintegration. Nach der Klärung der bereits vorhandenen Qualifikationen und Deutschkenntnisse werden die möglichen Wege in Österreich diskutiert.

Wir beraten und begleiten Flüchtlinge und organisieren bei Bedarf Kursplätze inkl. Finanzierung.

Bei Bedarf werden Flüchtlinge zu Behörden und Organisationen begleitet. In Kooperation mit Systempartnern und Unternehmen unterstützen wir bei Bewerbungsverfahren und Stellenvermittlung. Das Besondere ist die individuelle und persönliche Beratung und Begleitung.

Unternehmen informieren wir über die arbeitsrechtliche Situation von Flüchtlingen und über Fördermöglichkeiten (AMS) und nehmen auch die Rolle einer Ansprechperson bei Bedarf über den Arbeitsbeginn hinaus ein.

Besonders wichtig sind auch Begegnungsmöglichkeiten von Unternehmen und Flüchtlingen sowie Ehrenamtlichen, die wir begleiten.

Dieses Projekt endet am 31. Dezember 2017.

 

Bitte kontaktieren Sie Frau Sonja Meyer zur Terminvereinbarung:

karriereplanung@vorderland.com

Tel. 0688 6055 0880

Unser Flyer auf Deutsch und Arabisch.

Dieses  Projekt wird durch das BMEIA finanziert.

 

 

Kontakt

Margot Pires
T +43 664 889 659 63
margot.pires@vorderland.com