Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Flucht & Integration / Formulare & Links / Formulare & Nützliches

Formulare & Nützliches

Asylverfahren

  • Asylanträge können in Österreich bei jeder Polizeidienststelle gestellt werden.
  • In Vorarlberg wird die Ersteinvernahme von der Polizeiinspektion Feldkirch-Gisingen  durchgeführt. Tel. 05 9133-8155
  • Das Bundesamt für Asyl und Fremdenwesen entscheidet über die Zulassung zum Asylverfahren und führt dieses in 1. Instanz durch. In Vorarlberg gibt es Standorte in Feldkirch und Rankweil.
  • Falls der 1. Bescheid negativ ausfällt, kann der Asylwerber mit Unterstützung eines zugewiesenen Rechtsberaters (in Vorarlberg derzeit Verein Menschenrechte und Diakonie Flüchtlingsdienst) Beschwerde einlegen.
  • Die 2. Instanz wird vom Bundesverwaltungsgericht in Wien entschieden. Die Wartezeiten sind sehr unterschiedlich.
  • Jedes Asylverfahren ist individuell und es kann zu unterschiedlichen Abläufen kommen. Für unbegleitete Minderjährige gelten gesonderte Regelungen.

Flucht und Asyl in Österreich - Die häufigsten Fragen und Antworten. UNHCR

Das österreichische Asylverfahren einfach erklärt (mehrsprachig)

Freiwillige Rückkehr

Für Asylwerber

Für Bleibeberechtigte

Oft gefragt

Ehe ohne Grenzen

Preiswert ins Ausland telefonieren mit Wertkarten, kostenlose SIM

Medien von Flüchtlingen

Abwab

refugee.tv

 

 

Kontakt

Margot Pires
T +43 664 889 659 63
margot.pires@vorderland.com