Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Flucht & Integration / Wohnen / Leistbares Wohnen für Bleibeberechtigte

Endlich wohnen

Bleibeberechtigte suchen ein neues Zuhause

Sobald das Asylverfahren beendet ist, dürfen Bleibeberechtigte aus dem Grundvorsrogungsquartier ausziehen. Seit 1. Juli 2017 ist die finanzielle Unterstützung in Vorarlberg reduziert worden.

Österreichweit ist es eine große Herausforderung, eine passende Wohnung für Einzelpersonen oder Familien zu finden. Dabei spielt der Mietpreis die entscheidende Rolle. Mindestsicherungsbezieher erhalten einen Mietzuschuss, der für die marktüblichen Mieten aber nicht ausreichend ist. In Vorarlberg fehlen 2017 aktuell ca. 800 leistbare Wohnungen.

Diese akute Situtation führt immer öfter zu Obdachlosigkeit.

Können Sie leistbaren Wohnraum für Bleibeberechtigte anbieten?

Grundsätzlich kommt ein Mietvertrag zwischen Vermieter und Bleibeberchtigten (Mieter) zustande. In Ausnahmefällen treten auch Hilfsorganisationen als Mieter auf und vermitteln die Wohnungen an Bleibeberechtigte.

Sie können folgende Plattformen zur Wohnungsvermittlung nützen:

Muster für Mietverträge gibt es hier.

Infos zur Mindestsicherung Vorarlberg

 

Gerne können Sie auch mit Margot Pires Ihr Wohnungsangebot besprechen.

 

Kontakt

Margot Pires
T +43 664 889 659 63
margot.pires@vorderland.com