Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Topaktuell / Region der Vielfalt

Region der Vielfalt

Stadt & Land, Berg & Tal: Die Region Vorderland-Feldkirch zeichnet sich mit ihren 13 Gemeinden durch eine außerordentlich große Vielfalt aus. Hier finden Sie ein Live-Camera Bild auf die gesamte Region und eine Regionsbeschreibung.

Live-Camera Bild auf die Region Vorderland-Feldkirch (vom Hohen Kasten, CH)

 

Die Region Vorderland-Feldkirch befindet sich im südlichen Rheintal, ist Lebensraum für rund 65.000 EinwohnerInnen und umfasst 13 Gemeinden mit einer Gesamtfläche von rund 178 km2:  Feldkirch, Fraxern, Göfis, Klaus, Laterns, Meiningen, Rankweil, Röthis, Sulz, Übersaxen, Viktorsberg, Weiler und Zwischenwasser.

Das Gebiet zeichnet sich als Stadt-Umland-Region durch eine eindrucksvollen Vielfalt in Bezug auf Landschaft, Wirtschaft und Kultur aus.

Stadt & Land, Berg & Tal

Der Stadt Feldkirch mit ca. 33.000 EinwohnerInnen steht am anderen Ende des Spektrums die Berggemeinde Viktorsberg  mit rund 400 EinwohnerInnen gegenüber. Die wirtschaftlich starken Talgemeinden werden durch die Berggemeinden mit ihren wertvollen Kulturlandschaften ergänzt, die als Naherholungs- und Rückzugsgebiete zur Verfügung stehen. Gerade auch kulturell findet man eine große Bandbreite vor: von traditionellen Vereinen (z.B. Funkenzünfte) über klassische Kulturveranstaltungen bis hin zum alternativen Musikfestival (z.B. Poolbar Festival).

Durch diese Durchmischung bietet die Region ihren Bürgerinnen und Bürgern eine außerordentlich hohe Lebensqualität und hält eine Fülle an Möglichkeiten für alle Lebensbereiche (Beruf, Freizeit, Kultur, Bildung etc.) bereit.

Gemeinkooperationen & Regionalentwicklung

Der Verein Region Vorderland-Feldkirch - kurz Regio Vorderland-Feldkirch - macht es sich zum Ziel, diese Vielfalt als Chance zu nutzen, um die bemerkenswerte Lebensqualität in der Region zu sichern und weiter zu verbessern. Den EinwohnerInnen der beteiligten Gemeinden sollen durch regionale Kooperationen in allen Bereichen der Grundversorgung zunehmend gleiche Voraussetzungen und Möglichkeiten geboten werden.

Vier Handlungsfelder bilden dabei mittel- und langfristige Schwerpunktbereiche der Regio:

  1. Kinder / Familie / Jugend
  2. Energie / Mobilität / Umwelt
  3. Naherholung / Nahversorgung
  4. Verwaltungskooperationen

Der Verein Region Vorderland-Feldkirch wurde 1978 von zwölf Gemeinden gegründet; damals unter dem Titel Regionalplanungsgemeinschaft Vorderland. Im Jahr 2010 trat die Stadt Feldkirch als dreizehntes Mitglied bei.

 

Kontakt

Christoph Kirchengast
T +43 676 83491450
christoph.kirchengast@vorderland.com